Textgröße:
Minus icon
zurücksetzen
Plus icon

Kochen mit Köpfchen

Die 10 schönsten Picknick-Plätze in der Stadt

Endlich Sommer. Decke und Korb mit Leckereien einpacken und raus zum Picknicken und Entspannen. Wir zeigen euch die schönsten Picknick-Plätze in der Stadt für ein traumhaftes kulinarisches Erlebnis im Freien.

Es sind diese warmen Tage, die wir draußen verbringen, an denen wir mit Freunden lachen, essen und reden und die nach Freiheit riechen, die lange in uns nachklingen. Sommer und Stadt sind ein perfektes Duo, wenn es ums Picknicken geht. Plätze gibt es genug, hier unsere Top 10 in Österreich und Deutschland:

 

1. Alte Donau, Wien

Pack die Badehose ein! Klar, auf der Donauinsel gibt’s viele schöne Orte zum Verweilen. Besonders praktisch: Die öffentlichen Grillplätze, an denen du deine mitgebrachten Würstchen in der Abenddämmerung brutzeln kannst. Wir raten an dieser Stelle allerdings zu einem Picknick am Wasser. Einfach Tret- oder Elektroboot bei einem der vielen Vermieter ausborgen und in aller Stille seelenruhig auf den Wellen speisen. Besonders ruhig ist es übrigens am Kaiserwasser.

 

2. Burggarten, Graz

Mitten in der Grazer Altstadt befindet sich der wunderschöne Burggarten. Perfekt gelegen, um auch unter der Woche in der Mittagspause husch, husch ins Grüne zu kommen. Top sind das traumhafte Panorama über den Stadtpark, der Blick auf Uhrturm und Schlossberg und die Tatsache, dass der Garten über Nacht geschlossen wird. Die schmalen Pfade, die sich durch die gesamte Anlage ziehen, sind perfekt für einen Verdauungsspaziergang und führen auch an der Orangerie vorbei. Zwar kein Geheimtipp, aber einfach immer wieder ein Erlebnis.

 

3. Donaulände, Linz

An der Donau ist’s einfach gut. In Linz erstreckt sich entlang des Gewässers die grüne Seele der Stahlstadt. Im Sommer finden an der Donaulände zudem zahlreiche Konzerte statt. Ideal für Picknickgenuss mit Livemusik, die vom Veranstaltungsgelände herüberweht. Für alle, die auf der Suche nach noch mehr Urlaubsfeeling sind, bietet sich die Strandbar an der Lände an. Auf dem Liegestuhl ausstrecken, Füße in den Sand stecken, chillige Musik hören und einen kühlen Drink genießen. Mehr geht nicht.

 

4. Stadtberge, Salzburg

Mönchsberg und Kapuzinerberg grenzen direkt an die Salzburger Altstadt an und bieten sich perfekt für einen Ausflug ins Grüne an. Ein weiteres Plus: In 5 bis 10 Minuten hat man den Anstieg bewältigt, der auch vollbepackt zu schaffen ist. Auf beiden Bergen warten schöne, lauschige Fleckchen. Am Mönchsberg hast du von der Müllner Schanze aus einen grandiosen Blick auf den Sonnenuntergang, dazu ein gutes Glas Wein aus dem Picknickkorb. Am Kapuzinerberg streift man schon nach wenigen Minuten durch dichten Wald. Herrlich um herunterzufahren.

5. Viehofner See, St. Pölten

Grüne Oase mitten in der Stadt: Der Viehofner und Ratzersdorfer See liegen mitten in St. Pölten und sind mit einer überdachten Brücke verbunden. Das Naherholungsgebiet besteht zum großen Teil aus einer wunderschönen Auenlandschaft und ist gleichzeitig Zufluchtsgebiet für seltene Vogelarten wie dem Gänsesänger, Eisvogel oder Schwarzhalstaucher, die sich am besten vom Naturlehrpfad Feldmühle aus beobachten lassen. Idyllische Picknickplätze gibt’s entlang des Wassers genug, außerdem können neben Tret- und Ruderbooten auch Picknickboote ausgeborgt werden.

 

6. Poller Wiesen, Köln

DER Picknickspot in Köln! Mit viel Grün, Rheinblick und der Kölner Skyline obendrauf. Besonders toll ist die Aussicht auf Dom, Colonius und Kranhäuser. Außerdem bleibt auch an extrem heißen Tagen noch genügend Platz für alle. Ein Stückchen weiter Richtung Rhodenkirchener Brücke kommt urbanes Strandfeeling auf. An den kleinen Rheinbuchten plätschern nämlich die Wellen sanft ans Ufer. Himmlisch.

 

7. Hirschpark, Hamburg

Zauberhaft picknicken zwischen verwunschenen Alleen aus riesigen, jahrhundertealten Bäumen und weiten Rasenflächen. Dazu der Schaugarten im französischen Stil. Dazwischen schlängeln sich Wanderwege dahin. Im Hirschpark im Hamburger Stadtteil Nienstedten fühlt man sich selbst ein bisschen wie ein Royal und wie in eine andere Zeit versetzt. Im Wildgehege leben Hirsche, Rentiere und Wildvögel. Top: Der Aussichtsplatz am Elbhang mit Blick auf Fluss und südliches Elbufer.

 

8. Preußenpark, Berlin

Einmal Thailändisch bitte! Wer keinen Picknickkorb mitschleppen möchte, kostet sich einfach durch das selbstgekochte Essen, das thailändische und philippinische Familien an den Wochenenden auf der Thaiwiese im Berliner Preußenpark verkaufen. Probier Klassiker wie Fischbällchen oder Frühlingsrollen oder trau dich am Asia-Street-Food-Market über exotische Gaumenkitzler wie Heuschrecken oder Fliegen. All jene, die es traditioneller mögen, können gleich nebenan auf der Grillwiese zuschlagen.

 

9. Bergen-Enkheimer Umland, Frankfurt

Der optimale Platz für ein romantisches Picknick sind der Gänse- oder Fenchenheimer Weiher im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim. Wer sich das Essen verdienen möchte, spaziert vorher auf einer der vielen Waldwandertouren durch das satte Grün. Ebenfalls ein Top-Tipp für ein Essen unter freiem Himmel: die Streuobstwiesen. Durch das Naturschutzgebiet geht es von dort aus auf den Berger Hang. Oben angekommen, wartet ein herrlicher Blick auf die Frankfurter Skyline.

 

10. Karlshöhe, Stuttgart

Weinberge mitten in der Stadt? Die finden sich auf der Karlshöhe in Stuttgart. Der Stadtberg bietet wirklich etwas fürs Auge: alte Villen reihen sich an gepflegte Gärten und riesige Bäume. Zum Picknick gibt’s außerdem noch einen feinen Ausblick auf die Stuttgarter Innenstadt.

 

Picknick-Checkliste

•    Musik. Lautsprecher einpacken!
•    Decken (am besten feuchtigkeitsdicht) und Polster, damit es auch gemütlich ist
•    Ordentliches Besteck und Geschirr – da schmeckt das mitgebrachte Essen gleich noch einmal so gut
•    Kerzen: am besten die mit Anti-Mücken-Duft
•    Notfalls-Box mit Feuerzeug, Taschenmesser, Küchenrolle und Feuchtigkeitstüchern
•    Müllsäcke, damit der Platz schön sauber bleibt
•    Das wichtigste: Gutes Essen – hier ein paar Picknick-Rezepte von uns

 

Elisabeth für Tante Fanny 18.7.2017